Wie viel wissen Sie über Kühlmittel?

Vielleicht verwenden Sie nicht die richtige Kühlflüssigkeit? Eine Reihe von Problemen mit Dieselmotoren und die daraus resultierenden kostspieligen Ausfallzeiten können mit Fehlern im Kühlsystem zusammenhängen.

Da die Motoren in den letzten Jahren stark überarbeitet wurden, um die neuesten Emissionsvorschriften in Europa zu erfüllen, produzieren sie jetzt viel mehr Wärme und sind daher wesentlich anfälliger für Probleme mit dem Kühlsystem.

Etwas so Einfaches wie die Verwendung des richtigen Kühlmittels kann potenzielle Probleme und die Notwendigkeit von Fahrzeugstillständen beseitigen. In vielen Fällen bieten Kühlmittel mit verlängerter Lebensdauer einen besseren Schutz vor hitzebedingten Motorproblemen. Diese Kühlmittel verbrauchen sich nicht so schnell wie herkömmliche Produkte und benötigen keine teuren zusätzlichen Kühlmittelzusätze (Supplemental Coolant Additives, SCAs) oder vorgefüllte Kühlmittelfilter.

Für den On- und Off-Highway-Einsatz gibt es zwei Haupttypen von Kühlmitteln mit verlängerter Lebensdauer, die die Wärmeübertragung maximieren und gleichzeitig Metallkühlsysteme schützen können. Die richtige Wahl hängt von der jeweiligen Anwendung ab:

– Nitritfreie Kühlmittel bieten Schutz, ohne die Metalloberflächen anzugreifen, eine Anforderung für die meisten Hersteller von On-Highway-Fahrzeugen
– Nitrithaltige Kühlmittel können aufgrund ihrer Motorschutzeigenschaften und ihres verbesserten Schutzes vor Kavitation in Zylinderlaufbuchsen auch in einigen speziellen Off-Highway-Anwendungen eingesetzt werden.

Kühlmittel mit verlängerter Lebensdauer sind oft die Lösung für schwere On- und Off-Highway-Dieselmotoren, da sie einen verbesserten Schutz des Kühlsystems bei geringeren Gesamtkosten bieten. Bei der Auswahl eines Kühlmittels sollte dieses die folgenden Eigenschaften aufweisen:

– Wärmeübertragungseigenschaften
– Frostschutz und Siedeverhinderung
– Korrosionsschutz und Schutz der Kühlsystemkomponenten

Mit dem richtigen Texaco Delo-Kühlmittel und den empfohlenen Wartungspraktiken für Kühlmittel können Sie dazu beitragen, Probleme und Ausfälle des Kühlsystems, deren Kosten und die zusätzlichen Auswirkungen von Ausfallzeiten zu vermeiden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.